Karnevals-Club "Grün-Weiss" Euren 1979 e.V. und
Tanzsport und Förderverein des KC "Grün-Weiss" Euren 1979 e.V.



Hier kann man filtern!
Filter zurücksetzen










10 Einträge gefunden!

Fastnachtumzug/Nachtumzug 2017




Fastnachtumzug/Nachtumzug 2017
"Nachts sind alle Narren fröhlich"

Trier-Euren (hjk) Unter dem Motto "Euranien auf Reisen" haben die Teilnehmer und Zuschauer des Eurener Nachtumzugs am Samstagabend Fastnacht gefeiert. Insgesamt zogen 20 teilnehmende Gruppen - davon sechs Motivwagen durch die Straßen und erleuchteten Euren mit fantasievollen Kostümen. Veranstaltet wird der Eurener Nachtumzug vom KC Grün Weiß Euren.

Quelle: www.volksfreund.de vom 27.02.2017



1. Kappensitzung 2017 "Kooben närrisch unterwegs"

(Trier) Halligalli im Druckwerk: Unter dem Motto "Euranien auf Reisen" lädt der Karnevals-Club, Tanzsport- und Förderverein Grün Weiß Euren zu Kappensitzung ein. 300 Narren trällern, schunkeln und lachen mit bei der Premiere.

Trier Das wünscht sich jeder Karnevalsverein: Heiner Finke, Vorsitzender des KV Grün Weiß Euren, und Sitzungspräsidentin Célia Michels begrüßen rund 300 als Scheiche, Clowns oder Indianer verkleidete Männer, Frauen und Kinder im ausverkauften Narrenschiff "Druckwerk". Nachdem die Ehrenvorsitzende Christa Bölte das Kinderprinzenpaar Lucie und Fabius herzlich willkommen geheißen hat, fackeln die Eurener nicht lange: Samantha Prison heizt den Gästen mit "Wir sind alle Kooben" ein. Die Garden auf der Bühne stimmen mit ein. Erste Handys werden gezückt, um diesen besonderen Moment festzuhalten. Davon gibt es bis Mitternacht noch etliche: Etwa mit Pastor Franz-Josef Hohn, der mit knallroter Clownnase, weißer Brille und grünem Hütchen als Erster in die Bütt steigt: Statt zu predigen, reiht er Witze aneinander, mal sanfte, mal bissige. Aber Eurener Fastnacht bedeutet auch viel Musik und viel Tanz. Ob Koobenminis auf der Reise nach Hawai, Mariechen Medley oder Schautanz: Die Gäste bestaunen Sprünge, Akrobatik, Spagat. Was die Gardetänzerinnen und -tänzer bieten, ist atemberaubend. Die junge Elaine Prison kann nicht nur gut tanzen, sie ist ein großartiges Nachwuchstalent in der Bütt. Sie schilderte den Versuch ihres eher wenig anmutigen Vaters, im Ballett Fuß zu fassen. Der Musikverein spielt den dreifachen Tusch, die Narren rufen "Euranien, Kooben, Fastnacht, Helau!" - wie so oft während des vierstündigen Programms der rund hundert Aktiven.

Mitwirkende: Heiner Finke (Erster Vorsitzender), Célia Michels (Sitzungspräsidentin), Lucie Koch und Fabius Hübecker (Kinderprinzenpaar), Christa Bölte (Ehrenvorsitzende); Mariechen Medley: Trainer Sabine Herschler, Tatjana Heinz, Sarah Klaß, Lisa Wegner, Anna Mühlen; Koobenminis (Drei- bis Neunjährige) auf der Reise nach Hawai: Trainerinnen: Tine Blenkner, Desirée Lamberty, Manuela Minden, Betreuerinnen: Anne Minden, Marion Schmitz; Koobenteens Gardetanz (Neun- bis 15-Jährige) in diesem Jahr mit selbst genähten neuen Uniformen): Trainerinnen: Stefanie Schwickerath, Sabine Herschler, Betreuerinnen: Andrea Land, Sonja Zimmermann; Goldene Kooben (15 bis 29-Jährige): Trainerinnen Sabine Herschler, Janina Mattes, Betreuerinnen: Helene Lamberty, Tine Blenkner, Jenny Dahlem, Anette Jager; Die verrückten Hühner: Trainerinnen Desirée Hinske, Sione Basquit, Betreuerinnen: Michaele Grezy, Helga Zitte; Schautanz Streifenfrei sauber ... und jetzt? (14- bis 39-Jährige): Trainerinnen: Janina Matter, Eireen Bidinger, Betreuerinnen: Helene Lamberty; Sänger: Samantha Prison, Christof Röder, Koobensänger; In der Bütt: Pastor Franz-Joseph Hohn, Elaine Prison, Elke Metze, Christof Röder, Ute Stoffels, Jörg Fuchs; Musikverein; Tanzpaar Lena Kern und Thomas Kwick vom DJK Oberasbach, Stadtprinzessin Tanja I.

Quelle: www.volksfreund.de vom 13.02.2017



Ordensfest 2017




Fastnachtumzug/Nachtumzug 2016




2. Kappensitzung 2016




Ordensfest 2016




1. Kappensitzung 2016




2. Kappensitzung 2015




Ordensfest 2015